Quark-Walnuss-Brötchen

Quark-Walnuss-Brötchen aus dem Omnia

Glutenfreie Quark-Walnuss-Brötchen aus dem Campingbackofen

Die feuchten Zutaten Quark, Öl und Milch verrühren. Die trockenen Zutaten (außer Walnüsse) mischen, zur Quark-Mischung geben und zu einem Teig verarbeiten. Die Walnüsse hacken, zum Teig geben und kneten. Die Walnüsse sind natürlich optional.

3 El. glutenfreies Mehl (150 g)
1/2 El. Flohsamenschalen
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
2 Tl. Zucker
100 g Quark
3 El. Öl
2 El. Milch
1 Ei  (muss nicht)
1 Hand voll Walnüsse

Backzeit ist stark vom Gaskocher, von der Umgebungstemperatur und vom gewünschten Bräunungsgrad abhängig.

Vier gleich große Brötchen formen, mit Milch einpinseln und in den gut gefetteten Omnia legen (ich nutze die Silikonform).

3 Minuten volle Flamme
15 Minuten mittlere Flamme

Veröffentlicht in Hermine, Omnia, Renault Trafic und verschlagwortet mit , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.