Höhenverstellbarer Tisch

Höhenverstellbarer Tisch für drinnen und draußen

Das mit dem Campingtisch in Bus ist nicht optimal. Daher habe ich mir nun einen Tisch 30 * 65 cm aus 18 mm Birke Multiplex gebaut. Die Ecken auf der rechten Seite habe ich abgerundet. An die linke Seite wird ein 30 cm langer Holzdübel mit 8 mm Durchmesser angeschraubt. Am Schubladenschrank und am Batteriekasten werden die Kederschienen montiert. Nun wird noch die Adapterplatte für das höhenverstellbare Tischbein an die Tischplatte geschraubt. Fertig.

höhenverstellbarer Tisch
höhenverstellbarer Tisch
höhenverstellbarer Tisch
höhenverstellbarer Tisch

Quark-Walnuss-Brötchen

Quark-Walnuss-Brötchen aus dem Omnia

Glutenfreie Quark-Walnuss-Brötchen aus dem Campingbackofen

Die feuchten Zutaten Quark, Öl und Milch verrühren. Die trockenen Zutaten (außer Walnüsse) mischen, zur Quark-Mischung geben und zu einem Teig verarbeiten. Die Walnüsse hacken, zum Teig geben und kneten. Die Walnüsse sind natürlich optional.

3 El. glutenfreies Mehl (150 g)
1/2 El. Flohsamenschalen
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
2 Tl. Zucker
100 g Quark
3 El. Öl
2 El. Milch
1 Ei  (muss nicht)
1 Hand voll Walnüsse

Backzeit ist stark vom Gaskocher, von der Umgebungstemperatur und vom gewünschten Bräunungsgrad abhängig.

Vier gleich große Brötchen formen, mit Milch einpinseln und in den gut gefetteten Omnia legen (ich nutze die Silikonform).

3 Minuten volle Flamme
15 Minuten mittlere Flamme

Bananenbrot

Glutenfreies Bananenbrot aus dem Campingbackofen

Die Bananen mit der Gabel zerdrücken so das ein Brei entsteht. Die Eier und die weiche Magarine  zu den Bananen geben und verrühren. Die trockenen Zutaten (außer die Walnüsse) vermengen und mit dem Bananenbrei zu einem Teig verrühren. Zum Schluss die gehakten Walnüsse unterheben. Den Teig gleichmäßig im Omnia verteilen.

3 reife Bananen
3 Eier
150 g Margarine (3 El)
350 g glutenfreies Mehl (8 El)
2 TL Backpulver
150 g brauner Zucker (5 El)
1 Prise Salz
120 g. Walnüsse

Bananenbrot aus dem Omnia

Die Backzeiten sind stark vom Gaskocher abhängig.
3 Minuten volle Flamme
25 Minuten kleinste Flamme
15 Minuten mittlere Flamme

Rhein bei Wesel

Kurzer Tagesausflug an den Rhein

Wir fahren zum Fähranleger nach Bisslich. Sowohl der Parkplatz als auch der WoMo Stellplatz sind voll. Ein Stückchen entfernt finden wir noch eine freien Platz zum parken. Auf dem Platz am Fähranleger ist es einiges los. Hier treffen sich Motorradfahrer und Familien sitzen in der Sonne beim Picknick. Einige Meter hinter dem Fähranleger ist nichts mehr los, so das wir fast allein am Rhein entlang spazieren. Zurück am Auto genießen wir noch einen Kaffee und frisches Bananenbrot.

Renault Trafic Camper
Am Rhein bei Wesel Bisslich
Am Rhein bei Wesel Bisslich
Am Rhein bei Wesel Bisslich

Pfirsichkuchen

Pfirsichkuchen

Glutenfreier Pfirsichkuchen aus dem Campingbackofen

Unterwegs sein ist gerade nicht, daher backe ich auf der Hofeinfahrt unseren glutenfreien Pfirsichkuchen.

Der Teig ist schnell angerührt (alle Zutaten verrühren) und in den Campingbackofen gefüllt. Nun noch die abgetropften Dosenpfirsiche auf den Teig verteilen und auf den Gaskocher damit. 3 Minuten auf voller Flamme dann 50 Minuten bei minimaler Hitze. Die glutenfreien Kuchen sind oben meisten ziemlich hell.

Pfirsichkuchen

250 g glutenfreies Mehl
1 TL Backpulver
100 Zucker
100 g Margarine
2 Eier
100 ml Milch

Pfirsichkuchen
Pfirsichkuchen

Decke filzen

Decke mit Selbstklebefilz beziehen

Heute steht die Verkleidung der Decke auf dem Programm. Der ursprüngliche Plan war ein weiße Holzverkleidung. Da das Auto aber kein Hochdach hat, ist es bei kalten Temperaturen am Kopf unangenehm kühl. Daher habe ich mich für eine weitere Schicht 6 mm Armaflex entschieden. Als Abschluss kommt selbstklebender Filz unter die Decke.

Solarpanel
Solarpanel
Solarpanel
Solarpanel
Solarpanel

Espresso

Bevor es heute mit dem Basteln am Bus los geht gibt es erst einmal einen leckeren Esspresso.

 

Solarpanel

  

lecker,
lecker,
lecker.

 

Decke mit Selbstklebefilz beziehen

Solar für Hermine

Endlich haben wir mal besseres Wetter sodass ich an die Montage des Solarpanels gehen kann. Das Solarmodul wird mit vier Edelstahlwinkeln auf die Querträger für die Dachreling geschraubt. Am Heck habe ich die Dachdurchführung vorgesehen. Das Panel wird vorne installiert. Das kabel ist erst mal mit Kabelbindern an die Reling befestigt -hier muss noch einschönere Lösung her.

Solarpanel

Wasserversorgung

So nun gibt es doch eine Wasserversorgung im / am Bus. Die Wasserkanister, zwei mal 12 Liter stehen hinter den Radkästen auf der linken Seite. Zur Heckklappe wird eine Wasserleitung und ein Stromkabel gelegt. In die Kanister kommt eine mit 12V betriebene Tauchpumpe. an das andere Ende des Kabels wird ein Schalter und dann ein Stecker für die 12V Steckdose montiert.   Für die Wasserversorgung nehme ich einen Camping Duschkopf. Dieser hat eine Schalter um bei Bedarf Wasser zu zapfen (wenn die Pumpe eingeschaltet ist). Zwischen Schlauchleitung und Duschkopf kommt noch ein normaler 1,5 Meter langer Schlauch für einen Duschkopf.

Montage Wasserleitung
Montage Wasserleitung
Montage Wasserleitung
Montage Wasserleitung
Montage Wasserleitung

Neuharlingersiel

Mal kurz zur Nordsee. Gesagt getan, wir fahren Samstags morgens zur Nordseeküste, unser Ziel ist Neuharlingersiel. In Neuharlingersiel gibt es einen Großen Campingplatz und einen Wohnmobilstellplatz. Wir entscheiden uns, da wir  Temperaturen um null Grad und Wind erwarten,  für den Campingplatz. Wir haben keine Standheizung und wollten bei unserer ersten Wintertour etwas geschützt stehen.

Neuharlingersiel ist ein schöner, gemütlicher Fischerort mit schönem Hafen, netten Restaurants, alten Gebäuden und vieles mehr.

 

Strandhus
Im Hafen
Im Hafen
am Schloss
Geländer aus Walrippe